David Guetta – Dangerous

Inzwischen ist es schon etwas ruhiger geworden um diesen Song, dabei ist er mit seinen Anleihen bei Elementen der klassischen Musik wirklich so etwas wie ein kleines Juwel inmitten der teilweise doch eher recht austauschbar klingenden Welt der Radio-Hits: Dangerous von David Guetta feat. Sam Martin.

Gleich zu Beginn ist ein Cello zu hören, das zu einer Assoziation in Richtung der e-moll-Sonate von Johannes Brahms einlädt, und die Tonfolge, die als prägendes Motiv den ganzen Song durchzieht, ist entlehnt aus einem sehr bekannten Werk von Johann Sebastian Bach: Jener Fuge (ab 2:40), die zu der berühmten Toccata für die Orgel gehört und zur klingenden Visitenkarte für diesen großen Meister geworden ist.

Und das, obwohl das ganze Stück eigentlich sehr untypisch für die Kompositionsweise Bachs ist und sogar in Betracht gezogen wird, dass es von jemand anderem komponiert wurde.

So oder so: Die musikalische Figur, die ihren Weg in den Song von David Guetta und Sam Martin gefunden hat, bringt mit ihrem insistierenden Charakter eine Farbe in diese Musik, die sie unverwechselbar werden lässt.

Und noch etwas: Diese Figur lässt sich wunderbar nachvollziehen in der Hand, die Bewegungsabläufe der Finger machen Freude und sind realisierbar auch ganz ohne ein Instrument.

Es gibt ein Video in unserer TonKüche, in dem ich Ihnen die einzelnen Bewegungen so beschreibe, dass Sie sie umsetzen können, auch wenn Sie noch nie ein Instrument in der Hand hatten oder an einem Klavier gesessen haben.

Viel Freude dabei!

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit – und gute Musik!
Ihr

Stefan Malzew

HV25T-Dangerous_Thumb-ohne-Play

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s