Jennifer Lawrence – The Hanging Tree

Wir erkennen bestimmte Dinge am Klang. Eine Katze klingt anders als ein Hund klingt anders als ein bremsender Zug klingt anders als ein startendes Flugzeug.

Also können auch bewusst gewählte Klänge Wiedererkennbarkeit gewährleisten – und so zum hörbaren Signet für eine Idee werden, zum Ruf gegenseitiger Motivation.

Kleine Melodie-Elemente können so für die Etablierung eines Gemeinschaftsgefühls sorgen, ja ganze Revolutionen begleiten, anfeuern, auslösen. Vorausgesetzt, sie sind so eingängig wie die meisten der Melodien, die sich im Rahmen der sogenannten Pentatonik bewegen.

Darum – und mehr – geht es in dieser Folge des HitView mit Jennifer Lawrence und dem Song Hanging Tree von James Newton Howard aus dem Kino-Mehrteiler Die Tribute von Panem.

Auch dabei:

Die Marsellaise, hier gesungen von Edith Piaff

Queen mit We will rock you

und sogar Mozarts Requiem.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit – mit guter Musik!

Ihr
Stefan Malzew

HV7T_Hanging-Tree_Thumb-ohne-Play

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s