Lukas Graham – 7 Years

Es ist wirklich ein Ausnahmesong und man spürt in jedem Moment, dass hier mit Lukas Graham ein Künstler am Werke war, der sein musikalisches Handwerk weit über die Standards der Popmusik hinaus beherrscht.

Vom bewussten Umgang bei der Wahl der Harmonien, dem geschickten Einsatz der Pentatonik bis zu minimalen, kleinen Geräuscheinspielungen in der Studioversion haben wir hier ein durchgestyltes Stück in unserem HitView, das mit zu den schönsten gehört, die wir in unserer Auswahl der „Today“-Reihe bisher haben.
Sogar ein auskomponiertes Ende hat der Song! Eine echte Rarität in einem Genre, in dem sich die Musiken meistens durch „Mittendrin-einfach-aufhören“ von uns verabschieden.

Es ist ja aber auch ein großes Thema, das er sich gewählt hat für das Lied: Das Leben und unser bewusster Umgang damit.

Da kommt Lukas Graham seine klassische Ausbildung zu Gute – und so steckt in seinem Lied denn auch eine schöne Parallele zu einem Werk von Johannes Brahms, einem Meister der zweiten 19. Jahrhunderthälfte, der ebenso genau in der Wahl seiner kompositorischen Mittel war.
Sein sogenanntes „Doppelkonzert für Violine und Violoncello“ ist sein letztes Orchesterwerk und die Musik lädt wunderbar ein zum Nachdenken über das Leben.

Wie wäre es mit einer Kombination? Erst „7 Years“ anhören, und dann diese Aufnahme des Brahms. Das Doppelkonzert wird hier gespielt von zwei der großartigsten Musiker ihres Fachs: Itzhak Perlman und Mstislav Rostropowitsch.

Und hier nochmal Lukas Graham live. Da fehlen dann zwar die akustischen Einspielungen, aber es ist schön, ihn „bei der Arbeit“ zu erleben…

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit – und gute Musik!
Ihr

Stefan Malzew

HV22T-7Years_Thumb-ohne-Play

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s